0711 - 540 65 785

Informationen zur aktuellen Lage

Liebe Patienten!

Die Bundesregierung hat deutlich zum Ausdruck gebracht, dass es notwendig ist, die sozialen Kontakte der Bevölkerung durch verschiedenste Maßnahmen auf ein Minimum zu reduzieren und  nur noch medizinisch dringlich notwendige und unaufschiebbare Eingriffe durchzuführen. Wenngleich wir als Ärzte diesbezüglich keiner eindeutigen gesetzlichen Regelung unterliegen, halten wir es für unsere Pflicht, dem zum Wohl und zur Gesundheit der Allgemeinheit zu folgen und alle nicht wirklich notwendigen Behandlungen bis auf Weiteres zu verschieben. Dies hat für Sie als Patienten leider zur Folge, dass aktuell von Ihnen lange geplante Operationstermine unsererseits abgesagt werden.  

Sollten Sie einen OP-Termin zwischen dem 06.04. – und dem 17.04.2020 bei uns haben, müssen Sie im Moment davon ausgehen, dass dieser Termin – falls er nicht dringlich erforderlich ist – unsererseits abgesagt wird. Sie müssen uns diesbezüglich nicht kontaktieren. Wir melden uns rechtzeitig bei Ihnen.

Wir raten Ihnen, vereinbarte Termine ab dem 20.04. zunächst zu belassen, da wir aktuell jede Woche neu planen müssen. Auch hier werden wir Sie falls erforderlich rechtzeitig telefonisch kontaktieren.

Für chirurgische Schmerz- und Notfälle sind wir für Sie im Moment von Montag-Donnerstag von 08:00-12:00 zu erreichen. Sie brauchen sich keine Sorgen machen, dass Sie keinen Termin bei uns bekommen. Je nach Bedarf werden wir diese Zeiten weiter ausdehnen. Chirurgische Notfälle sind vor allem Schwellungen oder direkt auf einen nicht erhaltungswürdigen oder chirurgisch behandlungsbedürftigen Zahn zurückzuführende Schmerzen, die nicht mehr mit einem Schmerzmittel beherrschbar sind. Zur Vordiagnostik und insbesondere bei Zahnschmerzen müssen wir zunächst auf Ihren Zahnarzt oder dessen Vertreter verweisen, der Sie dann bei Bedarf an uns überweist.

Bezüglich notwendiger Termine haben wir folgende Bitte an Sie:

Bitte kommen Sie nicht ohne Termin in die Praxis. Rufen Sie zur Terminvereinbarung zuvor bei uns an. Nur so können wir sicherstellen, dass sich zeitgleich möglichst wenige Patienten in der Praxis aufhalten. Des Weiteren bitten wir Sie, die Praxis ohne Begleitperson aufzusuchen (Ausnahme Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren).

Wir bitten nochmals ausdrücklich für Ihr Verständnis für diese Maßnahmen und die daraus resultierenden Unannehmlichkeiten für Sie.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Dr. Dr. Kless und Dr. Dr. Schaal
mit Team